Monatliche Infoveranstaltung Digitalisierung von Geschäftsprozessen

Schwerpunkt Kleinst- und Kleinunternehmen (KKU)

In dieser kostenfreien Infoveranstaltung zur Digitalisierung legen wir den Fokus auf einfache, preiswerte und DSGVO-konforme Lösungen für Ihr Unternehmen. Erprobte Anwendungen, Vor- und Nachteile, Fallstricke und Raum für Fragen runden die 90 Minuten ab.

Teilnehmen
Digitalisierung von Geschäftsprozessen

AKR Infoveranstaltung Digitalisierung von Geschäftsprozessen

Alle reden von der Digitalisierung und Industry 4.0. Als Inhaberin oder Geschäftsführer von Klein- oder Kleinstunternehmen fehlt jedoch oft die Zeit, sich mit den diversen Schlagwörtern auseinanderzusetzen. Aber es wird von uns erwartet, dass wir Home-Office anbieten und ermöglichen, Mitarbeitende flexibel arbeiten können und ab und an müssen wir uns ja auch ums Tagesgeschäft kümmern. Schließlich muss das Unternehmen auch Geld verdienen. Als Wissensarbeiter und Inhaber eines Kleinunternehmen kennen wir diese Herausforderungen aus erster Hand und wissen, wir schwierig es sein kann, allen diesen Anforderungen immer gerecht zu werden.

Daher erzählen wir in unserer Infoveranstaltung zur Digitalisierung kein Kauderwelsch oder spielen Bullshit-Bingo (na gut, ein bisschen vielleicht), sondern legen das Augenmerk auf konkrete Beispiele und Anwendungen der Digitalisierung vor allem für wissensbasierte KKU, besprechen Vor- und Nachteile, Kosten und lassen ausreichend Raum für Ihre Fragen. Und da es inzwischen verschiedene Förderprogramme von Bund und Land gibt, stellen wir auch diese vor.

Digitale Geschäftsprozesse für KKU – eine Online-Infoveranstaltung von Praktikern für Praktiker!

Fragen Digitalisierung Geschäftsprozesse

Themen der Veranstaltung

  • Best Practices – erprobte Beispiele & Anwendungen
  • Fokus auf einfache, preiswerte und unkomplizierte Lösungen
  • DSGVO-konforme Anwendungen einsetzen
  • Digitalisierungsszenarien und Inhalte eines Digitalisierungsplanes
  • Fördermöglichkeiten durch Land und Bund
  • Raum für Fragen und Diskussion
Infoveranstaltung Digitalisierung

Anwendungsfälle Digitalisierung

  • digitale Buchhaltung und Belegorganisation
  • das DGSVO-konforme Home-Office (Soft- und Hardware/Plattformen)
  • mit VoIP-Telefonie jederzeit erreichbar sein (die Telefonanlage in der Cloud)
  • über die Cloud Dokumente erstellen, freigeben und im Team bearbeiten
  • die digitale Kundenakte – Adressbuch, Dokumente, Ablage
  • Termine im Team planen, organisieren & delegieren
  • Home-Office am Strand einrichten – Tools & Voraussetzungen

Termine der Infoveranstaltung

  • jeweils am letzten Freitag des Monats
  • Start 10.00Uhr
  • Ende 11.30Uhr
  • begrenzt auf 10 Teilnehmende

 

Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse – Arbeit erleichtern, flexibler sein und Mitarbeitende motivieren

„Wenn Wind aufzieht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen!“

Die Corona-Pandemie hat einmal mehr offenbart, wie schlecht Deutschland auf die Digitalisierung vorbereitet, beziehungsweise in der Digitalisierung voran gekommen ist. Dabei muss es gar nicht der Blick in viele Schulen sein, der da erschreckendes offenbart. Auch in vielen Unternehmen und Organisationen ist nach einem Jahr Pandemie nach wie vor an  ein „normales“ Arbeiten nicht zu denken. Gerade Gespräche mit Unternehmen und Behörden lassen einen oftmals verwundert ob derer Aussagen zu Themen wie Arbeit in der Cloud, Home-Office für Mitarbeitende und deren IT-Infrastruktur zurück. Es fehlt nicht einfach nur die Hardware – Laptops & Webcam sind inzwischen in vielen Organisationen zum unverzichtbaren und gewohnten Arbeitsmittel geworden – nein, nach wie vor fehlt es bei vielen Entscheidungsträgern am Willen, sich mit dem Thema „Digitalisierung“ zu beschäftigen, endlich deren Bedeutung anzuerkennen und für die eigene Organisation umzusetzen. Und nein, das Internet ist keine Modeerscheinung, die bald wieder verschwindet. Im Gegensatz zur Corona-Pandemie, die Dank der Impfung hoffentlich eher früher als später Geschichte sein wird, wird das „Internet“ und die „Digitalisierung“ weiter viele Teile der Arbeitswelt in rasantem Tempo umkrempeln. Nur wer sich jetzt mit den Möglichkeiten und Chancen auseinandersetzt und das Potenzial erkennt, wird für kommende Herausforderungen gewappnet sein. Packen wirs an!

Vertiefende Beiträge und Infos zum Thema Digialisierung

  • Home-Office und ausreden von „Chefs“ >> zum Beitrag
  • Digital Transformation is not about technology HBR 03/19 >> zum Artikel
  • Förderprogramm Digitalisierung für den Mittelstand >> „Digtal Jetzt“ 

Ihr Ansprechpartner

Daniel Reichelt
Portrait Daniel Reichelt, einer der drei Gründer der AKR Consult Unternehmensberatung

Gerne steht Ihnen Daniel Reichelt für Ihre Fragen zur Infoveranstaltung Digitalisierung von Geschäftsprozessen und den AKR Beratungsangeboten zur Verfügung.

Fon: 030 788 91 560
E-Mail: anfrage@akr.services

Infoveranstaltung ist auf 10 Teilnehmende begrenzt